DVD Rohlinge

Beachten Sie immer die unterschiedlichen Aufzeichnungs-Formate. Stellen Sie sicher, dass Ihr DVD Brenner zu den von Ihnen gekauften DVD Rohlingen kompatibel ist.

DVD-RW

Die DVD RW ist eine bespielbare und wieder l?schbare Platte nach dem Phase-Change-Prinzip. Sie hat 4,7 Gigabyte Speicherplatz und ist einseitig bespielbar. Die DVD-RW speichert die Daten auf einer spiralf?rmigen Spur, ebenso wie die DVD-Video. Beide Platten sind physikalisch so ?hnlich, dass die meisten DVD-Videorecorder Scheiben vom Typ DVD-RW lesen k?nnen.

DVD+RW

Die DVD+RW ist beinahe identisch mit der DVD-RW. Die wichtigsten Unterschiede sind: Die DVD+RW hat eine etwas andere Vorpr?gung der Rillen und unterst?tzt die Spurf?hrung besser als die DVD-RW. Das bedeutet praktisch: Laufwerke vom Typ DVD+RW k?nnen mit h?heren Drehzahlen und folglich mit h?heren Daten-Transferraten arbeiten. Und das digitale Inhaltsverzeichnis steht an einer anderen Stelle als das der DVD+RW. Auch bespielte Platten vom Typ DVD+RW lassen sich im Prinzip auf DVD-Playern abspielen, in der Praxis aber ist die Kompatibilit?t nicht so hoch wie die der DVD-RW oder der DVD-R. Deshalb gibt es eine Reihe von Player-Modellen, mit denen die Wiedergabe nicht funktioniert.

DVD-R

Die DVD-R ist eine nur einmal bespielbare Platte. Sie fasst 4,7 Gigabyte und ist einseitig bespielbar. Die DVD-R speichert die Daten auf einer spiralf?rmigen Spur, ebenso wie die DVD-Video. Beide Platten sind physikalisch so ?hnlich, dass die meisten DVD-Videorecorder Scheiben vom Typ DVD-R lesen k?nnen.

DVD+R

Auch die DVD+R ist eine nur einmal bespielbare Platte. Sie fasst 4,7 Gigabyte und ist nur einseitig bespielbar. Sie gleicht weitgehend der DVD-R. Die Unterschiede zwischen beiden Plattentypen entsprechen den Unterschieden zwischen DVD-RW und DVD+RW.