DVD Rekorder

DVD Recorder

Als DVD Rekorder (us. schreibweise DVD Recorder) werden Ger?te bezeichnet mit denen man direkt vom Fernseher Filme auf eine DVD aufnehmen kann, nicht zu verwechseln mit dem DVD Brenner der im PC und Notebook Anwendung findet.

DVD Recorder erm?glichen eine direkte Aufnahme DVD+R/RW. Wiedergabeformate von DVD recordern sind meist DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, SVCD, VCD. Ein DVD Recorser wird sehr h?ufig zum Aufnehmen von selbsgedrehten also eigenen Videos genutzt.

DVD Recorder - Festplattenrekorder oder HD-Recorder

DVD Rekorder gibt es mit und ohne Festplatte, bei Ger?ten mit eingebauter Festplatte redet man dann vom Festplatten-Rekorder bzw. Festplattenrecorder oder HD-Recorder. Festplattenrekorder bieten im Gegensatz zum einfachen DVD Rekorder ein zwischenspeichern auf einer eingbauten Festplatte. Mit der gr??e der Festplatte steigt allerdings auch der Preis deutlich an.

Einige Fakten zum DVD Rekorder

DVD Medium: Welches DVD Medium, also ob DVD+ oder DVD- ist egal denn die Abspielbarkeit der Aufnahmen und die versorgung mit Rohlingen ist gesichert.

Wiedergabe: Die Wiedergabe von einmal bespielbaren Medien, also DVD+R und DVD-R funktioniert so gut wie auf jedem DVD Player.

Kopierschutz: Kopiergesch?tzte analoge Quellen, z.B. Premiere-Decoder Filme, Filme aus der Videothek werden nicht aufgenommen

DVD Rohlinge: Qualit?tsrohlinge verbessern nicht die Bild- und Tonqualit?t, jedoch die Abtastsicherheit auf vielen Playern erheblich.

Kopiervorgang: DVD Menues, mehrere Tonspuren sowie Untertitel werden nicht mit kopiert.

Anschlu?: Zum Anschlu? an den Fernseher wird mind. ein Scarteingang ben?tigt.


Webtipps: Informationen und Tabellen zur Riester Rente, ein guter Preisvergleich für Winterreifen